herzlisten to me

imm021_24

Team Neuanfänge. Ich klopfe den Staub von meinem Fuchs-Onesie, ich wische den Tisch in meinem Schreibzimmer, kühle meine Wangen mit dem Handrücken. Wenn ich mir selbst Versprechen gebe, ist am End‘ niemand enttäuscht. Mina macht es vor und es wird schön.

Mein linker, linker Platz ist frei, ich wünsch, dass dies Jahr hiermit gefüllt sei:

  • Autoführerschein machen
  • täglich schreiben
  • alleine verreisen, mich treiben lassen, ins Ausland
  • mehr analog fotografieren
  • vom Tanzen verschwitzt ein Konzert verlassen
  • Tagebuch führen
  • mehr publizieren: Bloggen, ein Zine kleben, Schreibmaschinentexte in die Stadt hängen
  • einen Pullover stricken
  • Street Art und Yarn Bombing machen
  • Harry Potter komplett neulesen und darauf achten, wie der Text funktioniert
  • einen Text zum Open Mike schicken, von dem etwas abhängt
  • mehr baden
  • mit Regenschirm spazieren
  • für jede Woche eine Doppelseite mit guten Sachen vollmalenklebenschreiben
  • Suppen kochen
  • Spoken Word schreiben und vortragen

2014 wird singen.

Nachtrag:

  • Lernen, mit der Nähmaschine zu nähen
  • Lochkamera bauen und benutzen
  • Anfangen, Türkisch zu lernen

Nachtragnachtrag:

  • Annika in Karlsruhe besuchen
  • Leute einfach so besuchen, nicht nur weil ein Termin in der Stadt ist
  • wieder einen Couchsurfing-Schlafplatz zur Verfügung stellen

6 Gedanken zu “herzlisten to me

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s