wip wednesday

Nein Stränge selbst gesponnene Wolle nebeneinander aufgereiht, darüber an der Wand ein kleines Regal, auf dem ein selbstgestrickter Fliegenpilz, ein Gipsabdruck mit Baby-Händen- und Füßen und einer Kinderzimmerillustration von Martina Hoffmann mit einem Bären, der den Kopf eines rotgekleideten Mädchens tätschelt.
700g Wolle gesponnen, mehrmals mit Krapp gefärbt, miteinander zu 504cm verzwirnt. Daraus soll eine Babydecke werden. Weil ich mich nicht für ein Muster entscheiden kann habe ich ein eckiges und ein rundes angestrickt. Das eine ist interessanter, das andere strickt sich angenehmer. Für beide reicht das Garn nicht. Wir werden sehen. Noch fast vier Wochen.

andere angestrickte Babydecke aus dem gleichen Garn. liegt auf einer Wickelauflage, auf der ein schlafendes Bärchen abgebildet ist. angetrickte Babydecke mit Garnstrang in einem weißlasierten Bettchen

Sonst so: still stuck.

4 Gedanken zu “wip wednesday

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s