beschenkt, 6

„Sturm im Mumintal“ von Tove Jansson aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Ein Geschenk von Anne, und zwar nicht irgendein Geschenk, nein, ein Buch zu „All Hallow’s Read“. Weil Stürme gruselig sind. Neil Gaiman erklärt, wie’s geht:

Mir kommt es zu spät vor, zur Fastvorweihnachtszeit gruselige Bücher zu verschenken, aber dafür dann nächstes Jahr zwei. Hattivatti-Ehrenwort! Danke Anne.

2 Gedanken zu “beschenkt, 6

  1. Bitte schön. Ich hoffe, es gefällt.

    (Und die Bücher müssen ja gar nicht gruselig sein, also immer noch besser ein ungruseliges als gar keins. Aber so ein bisschen passen sollte es ja doch, und ich find die Mumins doch auch so schrecklich reizend.)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s