4/2012


Cecilia Ahern: The Gift

Weihnachtsgeschenkbuch, von vor 1 1/12 Jahren. Ich lese gerne saisonal, das hier hat sich bis nach Dreikönig getragen und ist Gelegenheit, Abschied zu nehmen vom Ressentiment gegen die Autorin und ihr Genre: Tschüssikowski! Abgesehen von der Hier kommt die Moral-Moral ist das ein sauber gemachtes, unterhaltsam geschriebenes Buch zum Gernhaben. (Fürs Schmusen sind die Seiten zu unschnuffelig.) Zum Schluss gabs einen harten Battle um meine NOOOOOIN!-Tränchen; ich habe gewonnen, aber fast hätte sie mich drangekriegt. Ahern kann ihr Handwerk.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s