state of the fart

Das ist kein Portfolio. Zwischen artsy-fartsy Kitschseiten und Social Justice Blogs. Write what you would like to read und ich weiß nicht weiter. Literatur interessiert mich nicht in Rezensionen, Bücher in Bildern schon. Oder: Auf der Straße habe ich das und das gesehen, x hat y angelächelt und ich kann immernoch kein Rad schlagen. Will Style mit Hirn und Herz. Das pocht nach nebenan, weil da einer liegt. Meine Hand segelt von seinen glatten Schultern, mag meine Wange daran sekundenkühlen, immer wieder. Zwischen unseren Kissen hat sich Chlor eingenistet und schläft. Inklusion und Intersektionalität. Ich habe ein tägliches Leben. Ich habe ein tägliches Leben, nicht in Flitternebel sondern pupsumwunden. Ich bin wach und mach mich auf Besuch. Mit den Literaturhausfreund_innen zu luxbooks. Mit den Fingern die paar Zentimeter im Bett herum. Erst wecken, ehe gehen geht. Zur Arbeit und so weit in die Welt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s